Beteiligungen



Der Leuchtturm von Cordouan ist ein außergewöhnliches touristisches Monument des Médoc, für dessen Erhalt sich der Verein einsetzt.


Der Verein unterhält das Museum des Leuchturms von Cordouan und anderer Leuchttürme und Seezeichen, das sich im Erdgeschoss des Leuchtturms von Grave befindet.

Schließlich betreibt der Verein werterhaltende Maßnahmen der Restaurierung und des Unterhalts:

• Gründung des Musée de Cordouan et des Phares et Balises
• Wiederherstellung der Räume des Lieutenants des Königs
• Beteiligung an der Instandsetzung des Blitzableiters
• Austausch des Gezeitentores und des Rahmens der Eingangstür
• Erneuerung der Türen und Fenster im Erdgeschoss
• Kauf eines Stromgenerators
• Beschallung und Verschönerungen der Kapelle, Bestuhlung für die Gläubigen
• Anbringung eines Handlaufes an einer der Treppen
• Bereitstellung dreisprachiger Informationssäulen

• Restaurierung des Pilotschiffes "Matelier", das mehr als 30 Jahre lang den Zubringerdienst zum Cordouan gesichert hat.

matelier